Frankfurter Börsenbrief

Der erste deutsche Börsenbrief

Kein anderer reiner Börsenbrief Deutschlands ist so lange am Markt wie

Frankfurter Börsenbrief
Frankfurter Börsenbrief

der Frankfurter Börsenbrief, dessen Geburtsstunde auf das Jahr 1954 zurück geht. Seit 1993 ist der traditionsreiche Brief nun schon unter dem Dach des Hauses Bernecker angesiedelt.

Der Tradition verpflichtet fühlen sich auch die Macher von heute. Ein klarer Fokus liegt zunächst auf dem deutschen Markt und den US-Märkten. Hinzu kommen natürlich auch Empfehlungen in Europa und Asien mit Schwerpunkt China, Japan und Südkorea. 

Bei Börsengeschäften sollten keine Tabus gelten. Das gilt für einzelne Aktienmöglichkeiten, aber auch beim Blick auf grundsätzliche Anlageklassen und -regionen. Der Fokus liegt zwar klar auf Aktieninvestments, der Frankfurter Börsenbrief wirft aber auch einen breiten Blick auf Zinstendenzen, (Krypto-)Währungen und Rohstoffe. Die chancenorientierte Herangehensweise in den wichtigsten Märkten und Trends sowie der breite Blick über den Tellerrand ist die Stärke des Frankfurter Börsenbriefs.

So erhalten Sie auf hohem Analyse-Niveau einen kritischen, umfassenden Makroblick auf den Markt und die aktuellen Chancen. Mittels selbst recherchierten Hintergrund-Informationen wird Wichtiges von Unwichtigem getrennt – zur Maximierung Ihres Depoterfolges. Aber das ist nicht alles:

Der Frankfurter Börsenbrief betreibt ein striktes Risiko-Management. Die sorgfältige Analyse von Markt- und Fundamentaldaten, eine ausgewogene Gewichtung einzelner Positionen in den Depots und vor allem konkrete Ziel- und Stop-Informationen für alle Papiere stehen für eine sichere „Rundum-Betreuung“.

Der Frankfurter Börsenbrief erscheint jeden Samstag, per E-Mail oder Internet bereits am Donnerstagnachmittag.

Ihr Sonderpreis: 61,50 € für drei Monate (statt 123,00 €)*


Angebot:
Jetzt den  Frankfurter Börsenbrief drei Monate zum halben Preis testen!


Bestellformular

Ja, ich möchte erfolgreich investieren. Ich bestelle das Einführungs-Abonnement des Samstags erscheinenden Frankfurter Börsenbriefs ab sofort.

Alle Ausgaben der kommenden drei Monate erhalte ich zum einmaligen Aktionspreis von 61,50 € (statt 123,00 €)*. Wenn ich anschließend keine weitere Zusendung wünsche, teile ich Ihnen das spätestens 14 Tage vor Ablauf der dreimonatigen Erstlaufzeit mit. Andernfalls verlängert sich das Abo um jeweils drei Monate zum regulären Preis von dann 42,40 €/Monat. Ich kann den Bezug dann jederzeit mit 6-wöchiger Frist zum Ende eines berechneten Zeitraums wieder kündigen.

    Bitte liefern Sie meine Ausgaben
    per E-Mail gleich nach Redaktionsschluss am Donnerstagnachmittag

    Anrede
    HerrFrau

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    Firma

    Strasse / Hausnummer (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Land

    Telefon

    Mobil

    Fax

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
    InternetPresseTVMessenBörsenkioskNewsletterFreunde/BekannteHandelsblattSonstiges

    Widerrufsbelehrung (Pflichtfeld)

    Widerrufsbelehrung lesen

    Vorlage Widerruf

    Hiermit bestätige ich, dass ich die Widerrufsbelehrung gelesen habe.

    Sicherheitsabfrage

    * Angebot gültig für Neukunden sowie für Bestandskunden/Wiedereinsteiger, die in den davorliegenden sechs Monaten kein vergleichbares Angebot genutzt haben.

    Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

    Wenn Sie vorab einmal eine aktuelle Ausgabe lesen wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit unter www.boersenkiosk.de den Frankfurter Börsenbrief im Einzelkauf zu erwerben.