MEGACHANCEN IM ROHSTOFFSEKTOR
AUFBRUCH IN DEN NEUEN SUPERZYKLUS?


WEBINAR MIT
VOLKER SCHULZ UND GIUSEPPE AMATO
MEGACHANCEN IM ROHSTOFFSEKTOR
AUFBRUCH IN DEN NEUEN SUPERZYKLUS?


WEBINAR MIT
VOLKER SCHULZ UND GIUSEPPE AMATO
MEGACHANCEN IM ROHSTOFFSEKTOR
AUFBRUCH IN DEN NEUEN SUPERZYKLUS?


WEBINAR MIT
VOLKER SCHULZ UND GIUSEPPE AMATO
MEGACHANCEN IM ROHSTOFFSEKTOR
AUFBRUCH IN DEN NEUEN SUPERZYKLUS?


WEBINAR MIT
VOLKER SCHULZ UND GIUSEPPE AMATO
MEGACHANCEN IM ROHSTOFFSEKTOR
AUFBRUCH IN DEN NEUEN SUPERZYKLUS?


WEBINAR MIT
VOLKER SCHULZ UND GIUSEPPE AMATO
MEGACHANCEN IM ROHSTOFFSEKTOR
AUFBRUCH IN DEN NEUEN SUPERZYKLUS?


WEBINAR MIT
VOLKER SCHULZ UND GIUSEPPE AMATO
Previous slide
Next slide

Stehen wir vor einem neuen Superzyklus im Rohstoffbereich?

Selbstredend stecken in dieser Frage erhebliche Potenziale für Investoren, die den Rahmen richtig einordnen und dabei auf die richtigen Instrumente bzw. Aktien setzen. Inwiefern?

Angesichts der Verschuldungslage in der Welt erscheint eine aggressive Inflationsbekämpfung unrealistisch. Das spricht für ein Szenario, in dem die Weltkonjunktur laufen kann, ohne dass die Geldpolitik wirklich auf die Bremse tritt, wenn auch zum Preis einer höheren Grundinflation. Damit bietet sich positives Preispotenzial für einzelne Rohstoffe. Warum? Einer steigenden oder sogar dynamisch wachsenden Nachfrage steht ein mittelfristig eher unelastisches Angebot gegenüber. Mitunter sind langfristige Vorinvestitionen erforderlich, bevor die effektive Produktion bzw. der Abbau starten können. Im Rahmen von ESG und vielleicht auch einem falsch verstandenen Shareholder Value ist hier einiges verpasst worden. Dagegen:

Eine Reihe von Faktoren spricht bei einzelnen Rohstoffen für eine deutliche Ausweitung der Nachfrage. Denken Sie dabei bewusst auch an geopolitische Entwicklungen, an neue Trends wie Künstliche Intelligenz inkl. Datencenter und natürlich auch an die Energiewende/Elektrifizierung. Bei einem eher unelastischen Angebot wäre der Preis der natürliche Ausgleichsmechanismus. Kurzum:

Damit ergibt sich ein bemerkenswert spannender Rahmen für den kühl denkenden Investor mit Weitblick. Gehören Sie dazu? Inwieweit ergeben sich ganz konkrete Chancen bei einzelnen Rohstoffen und wie kann man als Investor davon profitieren – sei es mit entsprechenden ETFs oder auch mit gezielten Aktieninvestments?

Genau darum soll es beim nächsten Bernecker-Webinar gehen. Freuen Sie sich auf zwei erfahrene Börsianer als Referenten, nämlich Redaktionsleiter Volker Schulz sowie Marktstratege Giuseppe Amato. Zu den thematischen Schlaglichtern soll gehören:

Erwerben Sie jetzt den Zugang zur Afterwebinar-Website mit Verlinkung zu den angepassten Aufzeichnungen sowie umfangreichem Download-Material. Interessiert? Schreiben sie uns:

Die Referenten:

Picture of Volker Schulz

Volker Schulz

Volker Schulz ist nicht nur das bekannte Gesicht aus unseren "Aktien-Schnelltests" im Rahmen von Bernecker.TV, sondern auch Teil des Expertenteams von "Der Aktionärsbrief". Dieser Bernecker-Brief hat schon mehrfach den Deutschen Börsenbrief Award gewonnen. Auch beim jüngsten Börsenspiel von Aktienlust.TV zeigte das Team um Volker der Konkurrenz mit einem weitem Performance-Vorsprung die Rücklichter. Volker Schulz beschäftigt sich bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten professionell mit Börse und Kapitalmarkt und zeichnet sich durch seine umfangreiche Erfahrung rund um die Börse aus. Dazu gehören auch eine außerordentliche fachliche Expertise und ein umfangreiches Netzwerk - sowohl in der Investmentbranche als auch direkt in der Unternehmenswelt. Bei allem Erfolg ist er auf dem Boden geblieben und hat seinen Sinn für Humor nicht verloren.

Picture of Giuseppe Amato

Giuseppe Amato

Giuseppe Amato ist ein Mann von der vorderen Front der Börse. Der studierte Diplom-Ökonom startete 1998 bei der Lang & Schwarz Wertpapierhandel AG. Kurz darauf absolvierte er den Börsenhändler-Lehrgang der Dt. Börse und bildete sich dann einige Jahre später zum CEFA/Investmentanalyst DVFA weiter. Teil seines beruflichen Weges und Verantwortungsbereichs waren Themenfelder wie Spreadhandel, Blocktransaktionen, Aktien-/Bondplatzierungen bei Kapitalmarkttransaktionen, Roadshows und Fieldtrips mit institutionellen Kunden sowie zuletzt Orderexecution/Sales für institutionelle Investoren und Designated Sponsoring, also Liquiditätsproviding auf dem Xetra-Handelssystem für Aktien von Unternehmensmandanten. Beim Webinar lässt Giuseppe Amato seine langjährige Erfahrung gepaart mit einer Top-down Sicht der Dinge, im Bereich Markt- bzw. Charttechnik einfließen.

Angepasste Aufzeichnungen zur Veranstaltung vom 16. Mai 2024 plus umfangreiches Download-Material

Megachancen im Rohstoffsektor –
Aufbruch in den neuen Superzyklus?

Laufzeit mehr als 125 Minuten

(inkl. Zeit für Teilnehmerfragen usw.)

Zugang zur Afterwebinar-Website

69
00
  • Zugang zu den angepassten Aufzeichnungen zur Veranstaltung mit Volker Schulz und Giuseppe Amato
  • Videolaufzeit mehr als 125 Minuten
  • Umfangreiches Handout zu den Vortragsblöcken
  • Zusätzliches Bonusmaterial zur Veranstaltung
  • Gratis-Einzelausgabe von "Der Aktionärsbrief"
  • Gratis-Einzelausgabe des "Bernecker ETF-Report"
error: Kopieren nicht erlaubt!!